Cannabis, Kokain und Co.

Frau (20) gönnt sich Drogencocktail am Steuer

+
Die junge Frau bekommt offenbar nicht genug: In ihrem Blut finden sich Drogen aller Art. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Mundenheim - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (18. Januar) gerät eine junge Frau in eine Verkehrskontrolle. Dass sie noch fahren kann, ist ein Wunder.

Die 20-Jährige aus Bad Dürkheim ist am frühen Donnerstagmorgen gegen 2:45 Uhr mit ihrem Auto in der Bliesstraße unterwegs.

Beamte des Polizeipräsidiums Rheinpfalz greifen sie auf und führen einen Drogentest durch, welcher ein unglaubliches Ergebnis zutage fördert: 

Der Schnelltest reagiert positiv auf Cannabis, Kokain, Amphetamin und Methamphetamin!

Selbstverständlich behalten die Polizisten Führerschein und Autoschlüssel der 20-jährigen Frau gleich ein. Sie darf sich nun auf ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr einstellen. 

Vielleicht überlegt sie es sich demnächst zweimal, ob sie einen solch harten Drogencocktail einschmeißt, bevor sie sich ans Steuer setzt.

pol/hew

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Anwohner (39) überrascht Autoknacker-Trio – und greift sie mit Machete an! 

Anwohner (39) überrascht Autoknacker-Trio – und greift sie mit Machete an! 

,Hans im Glück'-Überfall nimmt überraschende Wende!

,Hans im Glück'-Überfall nimmt überraschende Wende!

Überfall auf ,Hans im Glück' war vorgetäuscht!

Überfall auf ,Hans im Glück' war vorgetäuscht!

Einzug in die Top 10: Wo gibt's Mannheims besten Kaffee?

Einzug in die Top 10: Wo gibt's Mannheims besten Kaffee?

Unfall an Kreuzung: Bahn und Auto prallen zusammen

Unfall an Kreuzung: Bahn und Auto prallen zusammen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.