Magere Beute

Wegen 5 Euro! Duo beklaut Mann (27) auf Berliner Platz

+
Einmal mehr Tatort: der zentrale Berliner Platz in Ludwigshafen. (Archiv)

Ludwigshafen-Mitte – DAS hat sich jetzt aber ‚gelohnt‘... Zwei Männer beklauen morgens einen 27-Jährigen auf dem Berliner Platz – und sind beim Blick auf ihre Beute sicher enttäuscht:

Einmal mehr wird der zentrale Berliner Platz zum Tatort – und das am frühen Morgen...

Ein Mann überquert am Montag (11. Dezember) gegen 7 Uhr den großflächigen Platz. Während plötzlich eine unbekannte Person den 27-Jährigen anrempelt, kommt dessen Komplize hinzu und stibitzt ihm den Geldbeutel aus der Gesäßtasche.

Sofort machen sich beide Täter in Richtung Wredestraße aus dem Staub. Der Bestohlene nimmt zwar zu Fuß die Verfolgung auf, verliert das diebische Duo jedoch an der Ecke Bismarckstraße aus den Augen.

Die magere Beute: Fünf Euro und eine Kreditkarte!

Täterbeschreibung: Einer der Männer ist etwa 1,75 Meter groß, hat einen auffälligen Kratzer schräg über der rechten Augenbraue. Bekleidet mit schwarzer Hose und hellblauer Jacke mit Kapuze.

Sein Komplize ist mit 1,65 Meter deutlich kleiner, hatte zur Tatzeit eine dunkelgraue/anthrazitfarbene Jacke und eine schwarze Strickmütze an. 

Wichtig: Das Opfer bleibt zumindest unverletzt, kommt mit dem Schrecken davon.

------

Sachdienliche Hinweise unter ☎ 0621/963-2403 oder per E-Mail pwoggersheim@polizei.rlp.de an die Polizeiwache Oggersheim.

>>> Bei Überfall: Opfer (31) schlägt Räuber ins Gesicht!

pol/pek

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare