Umleitungen und Verspätungen

Wasserrohrbruch: Berliner Platz für Bus und Bahn gesperrt!

+
Gesperrt: Aktuell können keine Busse und Bahnen über den Berliner Platz fahren (Symbolfoto).

Ludwigshafen-Mitte - Ein Wasserrohrbruch sorgt in der Ludwigshafener Innenstadt aktuell für Chaos. Am zentralen Berliner-Platz steht alles still – Busse und Bahnen werden umgeleitet.

Wegen eines Wasserrohrbruchs in der Ludwigshafener Innenstadt müssen sich Bahnfahrer aktuell auf Verspätungen einstellen. Die zentrale Haltestelle „Berliner Platz“ kann nämlich aktuell nicht angefahren werden. 

Das bedeutet für die einzelnen Bus- und Bahnlinien konkret:

- Umleitungen Linie 6: Die Bahnen fahren in beiden Richtungen ab der Haltestelle Wittelsbachplatz über Berliner Straße - Pfalzbau - Kaiser-Wilhelm-Straße. Für die Haltestelle Schützenstraße ist eine Ersatzhaltestelle unter dem Brückenbauwerk in der Berliner Straße eingerichtet.

- Linien 7 und 10: Die Linien 7 und 10 wurden zusammengefasst und verkehren auf dem Streckenast der Linie 7 ab Oppau über BASF - Ludwigshafen Rathaus - Kaiser-Wilhelm-Straße und weiter als Linie 10 nach Friesenheim und auf dem gleichen Weg zurück.

- Fahrgäste an den Haltestellen Rottstraße, Amtsgericht und Luitpoldhafen haben die Möglichkeit, an der Haltestelle Bürgermeister-Krafft-Platz mit den Buslinien 74 und 77 in Richtung Innenstadt zu fahren.

Wer den Überblick verloren hat, kann sich direkt am Berliner Platz an das rnv-Infopersonal wenden.

Die Reparaturarbeiten sollen voraussichtlich noch bis Mittwochmorgen andauern. 

rnv/mk

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare