Zeugen gesucht

18-Jähriger schlägt Frau (19) am Berliner Platz ins Gesicht!   

+
Am Berliner Platz ist es schon öfter zu körperlichen Auseinandersetzungen gekommen. (Archivfoto) 

Ludwigshafen-Mitte – Was ist denn nur immer am Wochenende am Berliner Platz los? In der Nacht auf Samstag werden zwei junge Erwachsene während einer Auseinandersetzung verletzt.  

In der Nacht auf Samstag um kurz nach 03:00 Uhr schlägt zunächst ein 18-Jähriger Ludwigshafen mit der Faust eine 19-jährige Frau aus Heddesheim ins Gesicht. 

Dann schreitet ein 21-jährigen Mann aus Worms ein und verpasst dem 18-Jährigen mit der Handkante eins gegen die Nase. Der Hintergrund der Taten ist bisher noch nicht bekannt.

Zeugen werden gebeten mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer 0621 963-2122, oder per Mail an piludwigshafen1@polizei.rlp.de. in Kontakt zu treten.

Erst am Donnerstag hatte die CDU-Stadtfraktion verkündet den Berliner Platz mit einer höchst umstrittenen Maßnahme sicherer machen zu wollen: „Wir werden uns dafür stark machen, dass der Berliner Platz in Zukunft per Videokamera überwacht wird“, so der Fraktionsvorsitzende Torbjörn Kartes (37). (WIR BERICHTETEN)

Auf eine weitere Maßnahme wird rund um den Berliner Platz bereits erfolgreich gesetzt – ein nächtliches Alkoholverbot von Donnerstag bis Sonntag zwischen April und Oktober (WIR BERICHTETEN).

Mehr zum Thema: 

>>> Mit mehr Personal! CDU will Stadt sicherer machen

>>> Plante 12-Jähriger zwei Nagelbombenanschläge auf Weihnachtsmarkt?

>>> Streit zwischen Jugendgruppen eskaliert

>>> Frau (19) und Ex-Freund gehen auf Polizisten los!

>>> Bespuckt, beleidigt, bedroht – Frau pöbelt am Berliner Platz

>>> Döner-Attacke auf couragierte Helfer

>>> Angreifer (42) erliegt Verletzungen!

----

pol/kp/pek

Quelle: Ludwigshafen24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare