Fahrradfahrer geraten aneinander

Streithähne auf Drahteseln

+

Ludwigshafen-Mitte - Im Kreuzungsbereich streift ein 53-jähriger Fahrradfahrer einen 47-Jährigen, der ebenfalls mit dem Rad unterwegs ist. Danach nimmt er die Verfolgung auf...

Der 47-Jährige ist auf der Kreuzung Rohrlachstraße/Bürgermeister-Grünzweig-Straße in Richtung Frankenthaler Straße unterwegs. Zur gleichen Zeit kreuzt ein 53-jähriger Radler, der in Richtung Innenstadt unterwegs ist.

Letzterer bremst zwar noch, streift den 47-Jährigen jedoch an der Wade. Weil er prüfen will, ob er den Mann verletzt hat und ob an seinem eigenen Fahrrad Schaden entstanden ist, fordert er den 47-Jährigen mehrfach auf, anzuhalten.

Der reagiert jedoch nicht, fährt einfach weiter.

Dann nimmt der 53-Jährige die Verfolgung auf und bittet den Mann abermals, anzuhalten.

In der Bliesstraße überholt er ihn schließlich, um Fotos von ihm zu machen. Das gefällt dem 47-Jährigen gar nicht. Er versucht seinem Vordermann, das Handy zu entreißen. Dadurch stürzt der 53-Jährige und verletzt sich am Knie.

Wieder fährt der 47-Jährige einfach weiter.

Polizisten können den Fahrradfahrer kurz darauf anhalten.

Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr und wegen fahrlässiger Körperverletzung.

pol/rob

Quelle: Ludwigshafen24

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

Kommentare