Ab in die Zelle!

Nach Schlägerei am Berliner Platz: Jugendlicher (19) beleidigt Polizisten! 

+
Am Samstagabend beschimpft ein 19-Jähriger einen Polizisten am Berliner Platz. (Archivbild) 

Ludwigshafen-Mitte - Wie dumm und respektlos kann man eigentlich sein? Nach einer Schlägerei am Berliner Platz beschimpft ein 19-Jährigen einen Polizisten mit diesen Worten: 

Am Samstagabend (27. Januar) gegen 23:15 Uhr prügelt sich 19-Jähriger mit einer Gruppe von drei Jugendlichen an der Haltestelle auf dem Berliner Platz. Als die Polizei die Aussagen vor Ort aufnimmt, wird der 19-Jährige immer aggressiver und beleidigt die eingesetzen Ordnungshüter unter anderem mit den Worten „Fotzen“, „Hurensöhne“ und „Arschlöcher“. 

Da er trotz mehrmaliger Aufforderung nicht damit aufhören will und dazu noch betrunken ist (ein Atem-Alkoholtest ergibt 1,48 Promille) nimmt ihn die Polizei zur Verhinderung weiterer Straftaten über Nacht in Polizeigewahrsam. Er muss sich nun wegen Körperverletzung und Beleidigung von Polizeibeamten verantworten.

pol/kp

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Kommentare