Mit verbotenem Messer

Polizei schnappt gesuchten Mann auf Weihnachtsmarkt

+
Gesuchter Mann mit verbotenem Messer verhaftet (Symbolfoto). 

Ludwigshafen-Mitte - Polizeibeamte verhaften am Donnerstag auf dem Weihnachtsmarkt einen 39-Jährigen, der per Haftbefehl gesucht wird. Bei dem Mann finden sie auch ein verbotenes Messer. 

Zufallsfang für die Polizei auf dem Weihnachtsmarkt.

Auf dem gerade erst geöffneten Weihnachtsmarkt am Berliner Platz schnappt eine Polizeistreife am Donnerstag (22. November) einen Mann, der per Haftbefehl gesucht wird.  

Nach dem 39-Jährigen wird wegen versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl in zwei Fällen gefahndet. Der Wohnsitzlose lässt sich widerstandslos festnehmen. 

Bei dem Wohnsitzlosen finden die Beamten ein verbotenes Einhandmesser. Das Messer wird sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Der Festgenommene wird noch am Donnerstag dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Frankenthal vorgeführt. Jetzt sitzt der 39-Jährige in U-Haft.

pol/rmx

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Innerhalb von 24 Stunden: Drei Übergriffe gegen Polizisten

Innerhalb von 24 Stunden: Drei Übergriffe gegen Polizisten

Betrunken Unfall gebaut: Auto überschlägt sich auf L597

Betrunken Unfall gebaut: Auto überschlägt sich auf L597

Abgebrannte Stretch-Limousine: Polizei geht von Brandstiftung aus!  

Abgebrannte Stretch-Limousine: Polizei geht von Brandstiftung aus!  

Kommentare