Sturz in Gleisbett

Mann (25) verletzt sich schwer in Bahnhof-Mitte!

+
Wer kann Angaben zum Unfallhergang im Bahnhof Ludwigshafen-Mitte machen? (Symbolbild) 

Ludwigshafen-Mitte – Am Donnerstag verletzt sich am Bahnhof-Mitte ein 25-Jähriger schwer. Wie es dazu kam, dass er im Gleisbett landete:  

Bereits am letzten Donnerstag, den 14. Juli gegen 22:50 Uhr verunfallte ein 25 - Jähriger im Bahnhof Ludwigshafen-Mitte und verletzte sich dabei schwer. 

Nach ersten Ermittlungen versuchte der Mann einen bereits abgefahrenen Zug zu betreten. Dabei prallte er gegen die Außenwand und rutschte zwischen Bahnsteig und Zug. Schwer verletzt landet er im Gleisbett.

Die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern untersucht nun den Unfallhergang. 

Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen? 

---

Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer 0631/34073 - 0, der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei - Telefon 0800 6 888 000, oder über das Internet unter www.bundespolizei.de.

pol/kp

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

SO süß sind die Haustiere der Leser!

SO süß sind die Haustiere der Leser!

Mittelalterliche Klänge im Pfalzbau

Mittelalterliche Klänge im Pfalzbau

Darum geht's im neuen LU-Tatort „Babbeldasch“

Darum geht's im neuen LU-Tatort „Babbeldasch“

Kommentare