Berliner Platz

Drei Verletzte! Männergruppe verprügelt Jugendliche

+
Häufig Tatort für Schlägereien – der Berliner Platz in Ludwigshafen.

Ludwigshafen-Innenstadt - Nächtliche Schlägerei am Berliner Platz! Grundlos attackieren sieben bis zehn Männer drei Jugendliche. Bilanz: Blutergüsse, blutige Lippe. Der Fall.

Und wieder mal hat´s am Berliner Platz ‚gekracht‘...

Was ist passiert?

Eine Gruppe von fünf Jugendlichen steht am frühen Sonntag (7. Dezember) gegen 1:15 Uhr am Berliner Platz.

Plötzlich kommt eine größere Gruppe Halbstarker (sieben bis zehn Personen), provoziert und beleidigt die anderen verbal. 

Und schon geht´s los...

Aus bislang unbekannten Gründen werden drei der Jugendlichen von der Schläger-Truppe mit Fäusten und Tritten traktiert!

Das Trio erleidet Blutergüsse an Stirn und Wange, ein Opfer eine blutunterlaufene Lippe.

Erst als einer der Angegriffenen laut Passanten um Hilfe ruft, suchen die feigen Schläger zu Fuß das Weite in Richtung Ludwigstraße.

Täterbeschreibung: Alle Männer sind 17 bis 20 Jahre, trugen dunkle Kleidung.

Im Zusammenhang mit diesem Vorfall hat die Polizei folgende Fragen an die Bevölkerung:

– Wer hat den Vorfall beobachtet?

– Wer kennt die Tätergruppe oder kann Angaben zu den Tätern geben?

– Wer hat sonstige verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung gemacht?

Sachdienliche Zeugenhinweise unter Telefon 0621/963-1158 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de an die Polizeiinspektion Ludwighafen 1.

pol/pek

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Kommentare