Helfer in Not

Doppel-Unfall auf Maudacher Straße: Sanitäter angefahren!

+
Ein Sanitäter wird im Einsatz auf der Maudacher Straße angefahren. (Symbolfoto)

Ludwigshafen - Ausgerechnet ein Rettungssanitäter, der einer verletzten 24-Jährigen zur Hilfe kommen will, wird am Dienstagnachmittag angefahren!

Gegen 13:20 Uhr parkt die junge Autofahrerin in einer Parkbucht parallel zur Fahrbahn. Als sie die Tür öffnet um auszusteigen, streift ein 46-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen den rechten Außenspiegel der geöffneten Fahrertür. Durch fliegende Glassplitter wird die 24-Jährige im Gesicht getroffen und verletzt.

Der angeforderte Rettungswagen hält am Unfallort mit eingeschaltetem Blau- und Warnblinklicht auf der Fahrbahntrennung der Maudacher Straße. 

Der Sanitäter auf der Beifahrerseite steigt aus und öffnet gerade die hintere Tür des Fahrzeugs, als ein 65-jähriger Autofahrer vorbeifährt und den 25-Jährigen anfährt. Er fällt auf die Straße und zieht sich Verletzungen zu.

Die 24-Jährige, dem der verletzte Sanitäter ursprünglich zur Hilfe kommen wollte, lässt sich am Ende auf eigenen Wunsch von einem Bekannten zum Arzt fahren. Der 25-Jährige wird von seiner Kollegin mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Heidelberg feiert die Freundschaft

Heidelberg feiert die Freundschaft

83. Heidelberger Ruderregatta

83. Heidelberger Ruderregatta

Kommentare