1. Mannheim24
  2. Region

Mitte der Woche: Neuer Blitzer wird scharf gestellt!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sally Gutmann

Kommentare

null
Achtung: Hier heißt es künftig dauerhaft – Fuß vom Gas (Symbolfoto). © picture alliance / dpa

Ludwigshafen/Mannheim – Temposünder Richtung Bad Dürkheim aufgepasst: Ab Mitte der Woche ist der neue Blitzer auf der B44/B37 scharf gestellt!

Viele, die von Mannheim in Richtung Bad Dürkheim unterwegs sind, haben sie schon bemerkt: Die neue Radarfalle (WIR BERICHTETEN) auf der B44/B37.

Ein besonders gefährlicher Bereich, findet Ordnungsdezernent und Beigeordneter Dieter Feid: „In der Vergangenheit haben sich an dieser Stelle pro Jahr mehr als 20 Unfälle ereignet“, erklärt er am Montag. An den Unfällen seien besonders oft Lkw beteiligt gewesen, „die von der B37 kommend an der Abfahrt ‚Bruchwiesenstraße‘ ausfahren wollten.

In diesem „Verflechtungsbereich“ Richtung Bad Dürkheim wird künftig stationär geblitzt.
In diesem „Verflechtungsbereich“ Richtung Bad Dürkheim wird künftig stationär geblitzt. © Screenshot/ Google Maps

Laut Stadt soll die rund 140.000 Euro teure Radarfalle bewirken, dass sich die Verkehrsteilnehmer dort an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 70 Kilometern pro Stunde halten und den Verflechtungsbereich von B44 und B37 vorsichtiger befahren.

Das Messgerät ist deswegen auch mittig angebracht, so dass es alle Fahrspuren in Richtung Bad Dürkheim erfassen kann. 

sag/Stadt Ludwigshafen

Auch interessant

Kommentare