Auf frischer Tat ertappt

Leergut-Diebe: Gleich zwei Mal in einer Nacht

+
Leergut-Diebe auf frischer Tat ertappt (Symbolbild). 

Ludwigshafen – Gleich zwei Täter sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf der Suche nach Leergut. Beide Diebe werden noch vor Ort von der Polizei gestellt.

Am Freitagmorgen gegen 2:30 Uhr stellen Beamten der Polizeiinspektion Ludwigshafen während ihrer Streifenfahrt fest, dass auf einem Parkplatz in der Mörschgewanne Leergutkisten augenscheinlich zum Abtransport bereitgestellt sind. 

Bei der weiteren Überprüfung erkennen sie, dass die Video-Überwachungskamera des nebenan liegenden Getränke-Marktes manipuliert worden ist. 

Während die Polizisten den Markt beobachten, erscheint ein 40-jähriger Radfahrer. Dieser geht zielgerichtet zu den Leergutkisten und lädt einige von ihnen auf sein Fahrrad. Der Täter wird daraufhin von der Polizei gestellt. In seinem Rucksack finden die Beamten Aufbruchswerkzeuge, Handschuhe und eine Taschenlampe. Nach Feststellung seiner Identität und Sicherstellung des Diebesgutes wird der Ludwigshafener nach Hause entlassen. Ein Strafverfahren wegen Einbruchsdiebstahl ist eingeleitet worden.

Zweiter Leergut-Dieb auf frischer Tat ertappt

Ebenfalls in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, gegen 4 Uhr, wird ein 45-jähriger Mann dabei ertappt, wie er aus dem verschlossenen Hof einer Gaststätte im Bürgerhof Leergut entwendet. 

Nach dem Hinweis eines Anwohners können die alarmierten Polizisten den Mann am Tatort stellen. Er lässt sich von der Polizei ohne Widerstand festnehmen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kann der Mann wieder gehen. Er muss sich nun wegen Diebstahls verantworten.

pol/lin

Quelle: Ludwigshafen24

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Die royale Regatta auf dem Neckar

Die royale Regatta auf dem Neckar

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Kommentare