Im Hemshof

Hochzeitsparty eskaliert – Nachbarn melden Schüsse!

+
Eine ausufernde Hochzeitsparty im Hemshof ruft die Polizei auf den Plan!

Ludwigshafen-Hemshof - Hochzeiten sind ein Grund zu feiern! Doch diese Party am Samstag läuft so aus dem Ruder, dass die Polizei anrücken muss: 

Gegen 16:15 Uhr macht sich die Polizei auf den Weg zur Blücherstraße, wo von Zeugen Schüsse gemeldet wurden. Außerdem sollen mehrere Fahrzeuge die Straße blockieren.

Vor Ort finden die Beamten rund 80 Personen und 20 Fahrzeuge vor. Es stellt sich heraus, dass es sich bei der Ansammlung um eine Hochzeitsgesellschaft handelt, die es heftig krachen lässt. 

Die Polizei prüft jetzt mögliche waffenrechtliche Verstöße und bittet in einer Mitteilung „auch im Hinblick auf die momentane Lage, Feiern im Rahmen der bestehenden Gesetze und im Hinblick auf ein friedvolles Miteinander entsprechend zu gestalten.“

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.