Randaliert, Zeche geprellt und geklaut

Trinkbrüder außer Rand und Band!

+
Mit Alkohol im Blut geraten die Männer völlig außer Kontrolle (Symbolfoto). 

Ludwigshafen-Hemshof - Sechs Männer nehmen einige Drinks – und geraten dann völlig außer Kontrolle. Erst fliegt ein Barhocker, dann geht es richtig rund...

Am Montagmorgen, gegen 8 Uhr, befindet sich eine Gruppe von sechs Männern in einer Kneipe in der Hartmannstraße

Das Beisammensein entwickelt sich zu einem regelrechten Trinkgelage – dann schlägt die Stimmung um, die Männer beginnen zu randalieren

Einer von ihnen wirft einen Barhocker gegen ein Regal hinter dem Tresen. Mehrere Gläser gehen zu Bruch. Ein anderer Mann läuft hinter den Tresen und fordert Geld aus der Kasse. Er kann jedoch beruhigt und von seinem Vorhaben abgebracht werden. 

Ein weiterer Trinkbruderschlägt mehrmals auf den Spielautomaten ein. Die Beleuchtung geht durch die Attacke kaputt. Schließlich schnappt sich einer der Männer mehrere Flaschen Alkohol, dann verlässt die Gruppe die Kneipe – ohne zu zahlen. Die Männer entkommen in Richtung Jakob-Binder-Straße.

Jetzt sucht die Polizei nach den Männern

Einer der Täter soll auf den Namen „Denny“ hören. Er soll groß und schlank sein, trug einen Bart und hatte blonde Haare und ein Tattoo am Hals. Ein weiterer Mann soll auf den Namen „Mike“ hören. Er war groß und glatzköpfig und am Oberkörper tätowiert. Bekleidet war er mit einer Militärhose. 

-------------------

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

pol/mk

Quelle: Ludwigshafen24

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Fotos: Ostereiermarkt 2017 im Schwetzinger Schloss

Fotos: Ostereiermarkt 2017 im Schwetzinger Schloss

Kommentare