Das Ergebnis

Die große Schwarzfahrer-Beichte in Ludwigshafen!

+
Ludwigshafen hat die Schwarzfahrer-Beichte abgelegt!

Ludwigshafen - Wir wollten die echte Dunkelziffer der Schwarzfahrer in Ludwigshafen ans Licht bringen und haben nachgefragt: Bist DU schon einmal ‚schwarz‘ gefahren? Die Ludwigshafener haben gebeichtet:

Knapp 200 Ludwigshafener haben die anonyme Beichte abgelegt und uns im Voting beantwortet, ob sie schon einmal ‚schwarz‘ gefahren sind. 

Das Ergebnis 

Fast die Hälfte der Voting-Teilnehmer, knapp 49 Prozent, geben an, dass sie niemals Schwarzfahren würden. Der Grund: nicht etwa die zu teuren Fahrpreise – sondern die Angst davor, erwischt zu werden!

Etwa 23 Prozent hingegen würden niemals schwarzfahren, weil sie das unsozial finden. Sie sind sich einig: Je mehr Schwarzfahrer es gibt, desto teurer werden auch die Tickets.

Zusammengerechnet haben somit knapp 72 Prozent unserer Voting-Teilnehmer eine völlig weiße Weste, wenn es um Schwarzfahren geht.

Übrig bleiben allerdings noch die 28 Prozent, die schon einmal ohne Ticket in die Bahn gestiegen sind. Davon beichten uns etwa 17 Prozent, gelegentlich schwarz zu fahren.

Immerhin elf Prozent unserer Voting-Teilnehmer – also ‚nur‘ etwas mehr als 20 Personen – geben die ultimative Beichte ab: Sie sehen es gar nicht ein für ihre Tickets zu zahlen und fahren jedes mal schwarz! Die Fahrpreise in Ludwigshafen sind ihnen einfach viel zu teuer. 

Diese Zahl erscheint zwar verhältnismäßig klein, doch wenn man bedenkt, dass im vrn-Bereich jährlich rund 170 Millionen Fahrgäste die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, könnten diese notorischen Schwarzfahrer schon einen beträchtlichen Schaden für die Verkehrsbetriebe anrichten!

>>> Achtung Kontrolle: 212 Schwarzfahrer in drei Stunden!

kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Fotos vom Strohfest 2017

Fotos vom Strohfest 2017

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Kommentare