90-Jährige bestohlen 

Trickdieb treibt in Seniorenwohnhaus sein Unwesen

+
Der unbekannte klaut der Seniorin Goldschmuck im Wert von mehreren tausend Euro (Symbolfoto). 

Ludwigshafen-Gartenstadt - Wie dreist: Ein Mann schleicht sich in eine Seniorenunterkunft, verschafft sich unter einem Vorwand Zutritt zu der Wohnung einer 90-Jährigen und bestiehlt sie.

Der Unbekannte klingelt bei der Seniorin, die in einem Appartement in einem Seniorenwohnhaus in der Kallstadter Straße wohnt. Er erklärt ihr, dass seine Mutter in ein solches Wohnheim einziehen wolle und er sich deshalb die Räume anschauen wolle.

Die 90-Jährige erfüllt dem Unbekannten seinen Wunsch und lässt ihn herein. Ein schwerer Fehler wie sich später herausstellt: Fünf Tage nach dem unerwarteten Besuch, am Montag 15. September, stellt die Frau nämlich fest, dass mehrere Schmuckgegenstände aus Gold im Wert von mehreren tausend Euro weg sind. 

Täterbeschreibung

Der Mann soll etwa 30 bis 40 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Er hatte eine leicht untersetzte Figur und ein gepflegtes Erscheinungsbild. Der Täter soll mit pfälzischem Dialekt gesprochen haben.

-------------------

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-1163 oder per E-Mail kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

pol/mk

Quelle: Ludwigshafen24

16. ‚Spectaculum‘ im Wäldchen

16. ‚Spectaculum‘ im Wäldchen

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Fotos vom Strohhutfest-Auftakt

Fotos vom Strohhutfest-Auftakt

Kommentare