+
Das Mädchen wartet alleine an der Haltestelle – und wird plötzlich attackiert (Symbolfoto).

An Haltestelle ‚Marienkrankenhaus‘

Völlig grundlos: Mann schlägt Mädchen mit Faust ins Gesicht!

  • schließen

Ludwigshafen-Gartenstadt - Es ist kaum zu fassen: Ein erwachsener Mann schlägt einem jungen Mädchen scheinbar grundlos mit der Faust ins Gesicht! Die feige Attacke:

Die 16-Jährige wartet am frühen Freitagabend alleine an der Bushaltestelle ‚Marienkrankenhaus‘. Zwei Männer stellen sich neben sie. Ohne dass es zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Mädchen und den Männern kommt, dreht sich einer der Unbekannten plötzlich zu ihr und schlägt ihr unvermittelt zweimal mit der Faust ins Gesicht!

Dann ergreifen die Männer auch wieder die Flucht. Sie laufen in Richtung Leistadter Straße.

Die 16-Jährige wird im Gesicht verletzt. Sie erleidet Prellungen. Später zeigt sie den Vorfall bei der Polizei an. 

Von den unbekannten Männern ist lediglich bekannt, dass sie etwa 25 Jahre alt sein sollen. 

-------------

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer 0621 9632122 zu melden. 

pol/mk

Quelle: Ludwigshafen24

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

Kommentare