Obduktionsergebnis steht fest 

Nach Leichenfund: Mann (49) wegen Totschlags in U-Haft! 

+
Am Montag kommt der 49-Jährige wegen Totschlags in U-Haft. (Symbolbild) 

Ludwigshafen-Friesenheim - Er tötete seine Freundin und rief dann die Polizei. Nun ist der Mann wegen Totschlags in U-Haft! So starb de Frau in ihrer eigenen Wohnung: 

Der Mann (49) tötet am Sonntag (19. November) seine 50-jährige Lebensgefährtin und ruft dann den Notruf. In der Wohnung der Frau finden die Polizeibeamten dann die Leiche der Frau. 

Am Montagmittag (20. November) wird der Verdächtige beim Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Frankenthal vorgeführt. Der Richter ordnet auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft wegen Totschlags an. Daraufhin wird er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Zur Klärung der Todesursache wird am Montag auch der Leichnam der 50-Jährigen obduziert. Die Obduktion ergibt, dass der Tod durch Gewalt gegen den Hals eingetreten ist.

pol/kp

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Innerhalb von 24 Stunden: Drei Übergriffe gegen Polizisten

Innerhalb von 24 Stunden: Drei Übergriffe gegen Polizisten

Betrunken Unfall gebaut: Auto überschlägt sich auf L597

Betrunken Unfall gebaut: Auto überschlägt sich auf L597

Abgebrannte Stretch-Limousine: Polizei geht von Brandstiftung aus!  

Abgebrannte Stretch-Limousine: Polizei geht von Brandstiftung aus!  

Kommentare