Glück im Unglück

‚Smombie‘ (19) läuft fast vor Auto!

+
Eine junge Frau läuft am Dienstagmorgen fast vor ein Auto in der Sternstraße (Symbolfoto).

Ludwigshafen-Friesenheim – Diese junge Ludwigshafenerin hat Glück im Unglück: Weil sie beim Laufenden auf ihr Smartphone starrt, läuft sie achtlos über die Straße.

Eine 19-Jährige ist am Dienstagmorgen zu Fuß in der Sternstraße unterwegs, völlig vertieft starrt sie auf ihr Handy.

In Höhe der Bexbacher Straße will sie die Straße überqueren. Doch sie schaut nicht auf die Straße, läuft achtlos auf die Fahrbahn. In dem Moment kommt ein 66-jähriger Autofahrer vorbei und streift die Teenagerin mit dem rechten Außenspiegel.

Erschrocken stürzt sie daraufhin zu Boden, muss vom Rettungsdienst ambulant versorgt werden.

Was genau sie im Moment des Unfalls am Handy zu tun hatte, verrät die junge Dame nicht.

sag/pol

Quelle: Ludwigshafen24

Eindrücke vom ersten Tag des Freundschaftsfests!

Eindrücke vom ersten Tag des Freundschaftsfests!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Das Deutsch-Amerikanische Freundschaftsfest kann starten!  

Das Deutsch-Amerikanische Freundschaftsfest kann starten!  

Kommentare