Keine Täterhinweise

Einbruch in Protestantische Kirche

+
Die Täter brechen zwar ein, stehlen aber nichts. (Symbolbild)

Ludwigshafen – Warum brechen die Unbekannten ausgerechnet in eine Kirche ein, nur um dann doch nichts zu erbeuten? Dafür zerstören sie eines der Ornamentfenster. 

Die unbekannten Täter müssen ab Montagmorgen, 11 Uhr, in den Hof der Protestantischen Kirche in der Bürgermeister-Fries-Straße gelangt sein.

Dort schlagen sie einen Teil des Ornamentglases ein und verschaffen sich so Zutritt zur Kirche. In den Büroräumen machen sich die Unbekannten auf die Suche nach Diebesgut, öffnen einen Schrank.

Sie verschwinden, ohne etwas mitzunehmen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Erst am Dienstag um 14 Uhr wird der Einbruch bemerkt.

pol/kab

Mehr zum Thema

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Die royale Regatta auf dem Neckar

Die royale Regatta auf dem Neckar

Kommentare