Plus 4.500 Mitarbeiter

BASF übernimmt Gemüse-Geschäft von Konkurrent Bayer

+
BASF übernimmt Gemüsesaatgutgeschäft von Bayer

Ludwigshafen - Für mehrere Milliarden Euro wickelt die BASF ein Geschäft mit Konkurrent Bayer ab! Dabei geht es um das Gemüsesaatgut des Pharmaunternehmens:

Der Chemiekonzern BASF schließt die Übernahme des weltweiten Gemüsesaatgutgeschäfts von Konkurrent Bayer ab!

Bei der Transaktion handele es sich unter anderem um rund 2.600 Sorten sowie um Forschungs- und Entwicklungsplattformen. Das teilt der Chemieriese am Donnerstag (16. August) in Ludwigshafen mit. 

BASF hat bereits 2017/18 Vereinbarungen zum Kauf von Geschäften und Vermögenswerten unterzeichnet, die Bayer zum Verkauf angeboten hat. Dabei geht es auch etwa um Biotechnologie, Pflanzenschutz und Digital Farming

Der Kaufpreis beträgt dem Konzern zufolge 7,6 Milliarden Euro. Damit übernimmt BASF auch etwa 4.500 Mitarbeiter des Rivalen.

dpa/jol

Quelle: Ludwigshafen24

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare