Arbeitsunfall 

BASF: Arbeiter beim Rangieren eines Gabelstaplers verletzt

+
BASF

Ludwigshafen - Am Donnerstag (23. August) verletzt sich ein Arbeiter einer externen Firma am Fuß. Was genau passiert ist: 

Am Donnerstagnachmittag (23. August) kommt es gegen 16 Uhr in der BASF zu einem Arbeitsunfall. Bei Rangierarbeiten eines Gabelstaplers zieht sich der Mitarbeiter einer externen Firma Verletzungen am Fuß zu. 

Nach medizinischer Erstversorgung durch einen Notarzt der BASF wird der Mitarbeiter in eines der umliegenden Krankenhäuser gebracht und dort zur weiteren Behandlung stationär aufgenommen. Die zuständigen Behörden sind informiert.

Erst am Dienstagabend (21. August) kam es im Werksteil Nord der BASF zu einem Arbeitsunfall: Bei Reinigungsarbeiten wird ein BASF-Mitarbeiter mit Natronlauge benetzt. 

pm/kp

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Kommentare