In 1,5 Stunden

17 Fahrer mit Handy am Steuer erwischt!

+
Verantwortungslos: 17 Fahrer mit Handy am Steuer erwischt (Symbolfoto).

Ludwigshafen - Die Polizei kontrolliert am Mittwochvormittag Autos in der Saarlandstraße. In nur eineinhalb Stunden gehen den Beamten ganz schön viele Fahrer ‚ins Netz‘.

Diese Zahl ist ziemlich hoch. 

Polizisten kontrollieren am Mittwochvormittag (22. November) den Verkehr in der Saarlandstraße. Was sie zwischen 9 und 11:25 Uhr erleben, gibt Anlass zur Sorge:

In noch nicht mal eineinhalb Stunden erwischen sie 17 Fahrer, die ihr Mobiltelefon während der Fahrt nutzen! Und das, obwohl sich in der Nähe Kitas und Schulen befinden …

Die Fahrer können mit einem Punkt in Flensburg und einem Bußgeld von 100 Euro rechnen.

Zudem griffen sich die Beamten acht Personen heraus, die während der Fahrt nicht angeschnallt waren.

pol/rmx

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Innerhalb von 24 Stunden: Drei Übergriffe gegen Polizisten

Innerhalb von 24 Stunden: Drei Übergriffe gegen Polizisten

Betrunken Unfall gebaut: Auto überschlägt sich auf L597

Betrunken Unfall gebaut: Auto überschlägt sich auf L597

Abgebrannte Stretch-Limousine: Polizei geht von Brandstiftung aus!  

Abgebrannte Stretch-Limousine: Polizei geht von Brandstiftung aus!  

Kommentare