Geht´s noch?

Mutter von Mitschüler schlägt Junge (13) blutig!

+
Die Mutter eines Mitschülers (13) schlägt einen 13-jährigen Jungen blutig (Symbolfoto).

Ludwigshafen - Da sollte eine erwachsene Frau und Mutter eigentlich drüberstehen! Angeblich, weil ein 13-Jähriger ihren Sohn „hänselt“, rastet sie aus bis ihr die Hand ‚ausrutscht‘.

Unfassbare Entgleisung einer Frau am Berliner Platz...

Was ist passiert?

Eine aufmerksame Passantin sieht am Freitag (5. Dezember) gegen 13:20 Uhr einen Jungen (13), der aus Nase und aufgeplatzter Lippe blutet! Sofort alarmiert sie die Polizei.

Der Verletzte berichtet den Beamten, dass er von einem Mitschüler (13) und dessen Mutter gebissen und geschlagen worden sei! Er habe schlimme Schmerzen.

Zeitgleich erschien die Mutter des Mitschülers mit ihrem Spross auf der Dienststelle, gibt dort zu Protokoll, den 13-Jährigen zur Rede gestellt zu haben, da dieser fortwährend ihren Sohn hänsle. 

Als der Junge sie dann angegriffen hätte, habe sie sich gewehrt. 

Mitschüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums hätten diesen Sachverhalt beobachtet. 

Zeugenhinweise unter Telefon 0621/963-1158 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1.

pol/pek

Mehr zum Thema

Die royale Regatta auf dem Neckar

Die royale Regatta auf dem Neckar

Fotos: LKW-Unfall auf B 38a

Fotos: LKW-Unfall auf B 38a

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Kommentare