1. Mannheim24
  2. Region

Aufatmen in Lorsch: Vermisste Julia J. (15) wieder bei ihren Eltern

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

Blaulicht Polizei
Blaulicht (Symbolfoto) © Friso Gentsch/dpa

Lorsch - Eine 15-Jährige wird vermisst. Die Polizei sucht nun mit einem Foto nach der Teenagerin und bittet die Bevölkerung um Hilfe.

Update vom 23. September, 8:15 Uhr: Aufatmen in Lorsch! Die Vermisste Julia J. hat sich am Mittwochabend (22. September.) aus Mannheim bei ihren Eltern gemeldet und wurde dort von ihnen abgeholt.

Erstmeldung vom 22. September: Große Sorge macht sich derzeit in der südhessischen Stadt Lorsch breit. Grund dafür ist ein Vermisstenfall in der 12.000-Seelen-Gemeinde. Seit Dienstagmorgen (21. September) fehlt von Julia J. jede Spur. Die 15-Jährige ist zuletzt gegen 7:30 Uhr gesehen worden, als sie das Haus verlassen hat. Vermutlich ist sie zu Fuß unterwegs. Das Polizeipräsidium Südhessen fahndet nun nach der Vermissten und hat dafür ein Bild veröffentlicht. Hintergründe sind derzeit noch komplett unbekannt.

Lorsch: Julia J. wird vermisst – Polizei sucht 15-Jährige

Als Julia J. zum letzten Mal gesehen wird, trägt sie eine graue Sweatjacke, blaue Jeans und schwarze Sneaker des Herstellers „Nike“ mit weißem Emblem. Möglicherweise hat sie auch einen grau-schwarzen Rucksack bei sich. Wer Hinweise zum Aufenthaltsort der 15-Jährigen aus Lorsch geben kann, soll sich unter der Nummer 06252/7060 beim Kommissariat 41 in Heppenheim melden. Erst vor kurzem ist auch eine Jugendliche aus dem hessischen Dietzenbach verschwunden. Die 16-Jährige taucht allerdings unbeschadet wieder auf. (pol/dh)

Auch interessant

Kommentare