55-Jährige verletzt

Auto brennt nach Frontal-Crash! 

+
Fahrzeugbrand nach schwerem Unfall auf K4229

Laudenbach - Folgenschwerer Unfall am Mittwoch auf der K4229! Nachdem eine Autofahrerin frontal in die Leitplanke gekracht ist, fängt ihr Wagen an zu brennen!

Ein bislang unbekannter Autofahrer nimmt der 55-jährigen Weinheimerin, die mit ihrem Hyundai in Richtung Hemsbach unterwegs ist, um kurz vor 17 Uhr die Vorfahrt. Beim Ausweichen kracht die Fahrerin in die Leitplanke, das Auto gerät sofort in Brand.

Luftaufnahme der Unfallstelle in Laudenbach

Ein Zeuge kann die noch ansprechbare Frau glücklicherweise aus dem Unfallwrack befreien. Die 55-Jährige wird mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Wahrnehmung der Löscharbeiten und den anschließenden Reparaturarbeiten an der Fahrbahn bleibt die Straße in beide Richtungen gesperrt.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfallverursacher in einem dunklen Kleinwagen machen können, werden gebeten, sich unter ☎ 0621/174-4045 bei der Polizei zu melden.

pol/kab

Mehr zum Thema

Kommentare