Zwischen Landau und Neustadt

Mit Pfefferspray! Polizei beendet Schlägerei im Zug

+
In einem Zug zwischen Landau und Neustadt prügeln sich drei Personen. (Symbolfoto)

Landau/Neustadt - Drei Personen liefern sich im Zug eine Schlägerei. Um die Situation aufzulösen, muss die Polizei zu harten Mitteln greifen. Was genau passiert ist:

In einem Zug von Landau nach Neustadt fahren am Samstagabend (19. Mai) drei Personen mit. Aus bislang unbekanntem Grund beginnen die zwei Männer und eine Frau im Alter von 16, 34 und 37 Jahren eine Schlägerei untereinander! Die Schlägerei geht von 22:30 Uhr bis 23 Uhr. 

Um die Streithähne zu trennen, muss die Polizei Pfefferspray im Abteil versprühen. Dadurch wird auch ein Unbeteiligter verletzt, der wegen einer Augenreizung vom Arzt versorgt werden muss! Die Bundespolizei kann bisher zwei Täter identifizieren, gegen die nun ein Verfahren läuft.

-----

Falls Du Hinweise zu dem Vorfall geben kannst oder selbst durch Pfefferspray verletzt wurdest, melde Dich bei der Bundespolizei Kaiserlautern unter ☎ 0631/340730.

pol/dh

Kommentare