Abdul D. vor Gericht 

Mordfall Kandel: Dann soll das Urteil gegen Mias Mörder fallen!

+
Im Prozess um die getötete Mia (†15) soll Anfang September das Urteil fallen (Archivfoto)

Landau - Im Prozess von Kandel steht nun der Zeitpunkt fest, an dem das Urteil gegen den Mörder der 15-jährigen Mia fallen soll: 

Im Mord-Prozess um die tödliche Messerattacke auf die 15-jährige Mia im pfälzischen Kandel soll am 3. September das Urteil gesprochen werden. 

Die Beweisaufnahme sei am Montag abgeschlossen worden, sagt ein Justizsprecher am Rande der nicht öffentlichen Verhandlung vor dem Landauer Landgericht.

Die Plädoyers von Anklage, Nebenklage und Verteidigung sollen am Mittwoch (29. August) gehalten werden. 

Der Mordprozess von Kandel

Der mutmaßliche aus Afghanistan stammende Abdul D. war der Ex-Freund von Mia. Er soll die Jugendliche am 27. Dezember 2017 in einem Drogeriemarkt in Kandelaber erstochen haben.

>>> Alles zur Bluttat in Kandel findest Du auf unserer Themenseite 

Die Staatsanwaltschaft geht bei der Tat von Mord aus und wirft Abdul D. vor, heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen gehandelt zu haben. Seine Motive sollen Eifersucht und Rache gewesen sein. 

Der Prozess wird nach Jugendstrafrecht unter Ausschluss der Öffentlichkeit geführt, da der Beschuldigte zur Tatzeit möglicherweise noch minderjährig war. 

Weil Abdul D. während der Verhandlung am 17. August plötzlich herumschreit, einen Beamten bespuckt und würgt, droht ihm nun sogar noch ein weiteres Strafverfahren. Die Justiz hat wegen des Verdachts auf Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung Ermittlungen gegen den jungen Mann aufgenommen. 

dpa/kab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare