20 Stunden in einer Zelle

Mann schlägt Ehefrau – Polizei muss mit Pfefferspray eingreifen!

+
Jahresbilanz Weißer Ring MV

Landau - Nicht nur Möbel, sondern auch seine Frau schlägt ein 47-jähriger Mann! Dann wird er auch noch gegenüber den Beamten aggressiv:

Ein 47-Jähriger aus Mörlheim beschädigt nicht nur Möbel in seiner Wohnung, sondern wird auch noch gewalttätig gegenüber seiner Frau und verletzt diese leicht!

Beim Eintreffen der Polizei am Dienstagnachmittag (10. Juni) gegen 15 Uhr geht er auf die Beamten los, beleidigt sie und droht seiner Frau weiterhin Schläge an.

Die Polizisten müssen Gewalt und Pfefferspray anwenden, um den Mann zu bändigen und nehmen ihn in Gewahrsam. Insgesamt 20 Stunden verbringt der Mann in einer Zelle, bis er seinen Rausch ausgeschlafen hat.

jab/pol

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

„Keep Rolling“: Festival zum 4. Geburtstag von Skatepark

„Keep Rolling“: Festival zum 4. Geburtstag von Skatepark

Live-Ticker: Politiker und Stars sind beim WM-Finale im Stadion - Hooligan erklärt Gewaltlosigkeit

Live-Ticker: Politiker und Stars sind beim WM-Finale im Stadion - Hooligan erklärt Gewaltlosigkeit

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

WM 2018: Um welche Uhrzeit wird das Finale Frankreich gegen Kroatien angepfiffen?

WM 2018: Um welche Uhrzeit wird das Finale Frankreich gegen Kroatien angepfiffen?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.