Drei Männer zum Teil schwer verletzt

Nach Messerstecherei in Landau: Täter (20) in U-Haft

+
Der Mann greift drei Männer mit einem Messer an und verletzt sie zum Teil schwer. (Symbolfoto)

Landau - Ein eskalierter Streit am Dienstag (26. Juni) hat für einen 20-Jährigen harte Folgen. Weil er drei Männer mit einem Messer angreift, droht ihm eine hohe Strafe:

In der Godramsteiner Straße eskaliert am Dienstag ein Streit. Ein 20-Jähriger zückt ein Messer und sticht auf drei andere Personen ein. Die Opfer werden in ein Krankenhaus gebracht. Einer ist sogar so schwer verletzt, dass er notoperiert werden muss!

Für den Messerstecher hat das Ganze nun ernste Folgen. Das Amtsgericht Landau hat am Freitag (29. Juni) auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl erlassen – wegen versuchtem Mordes. Der Beschuldigte kommt daraufhin in Untersuchungshaft

Aufgrund der andauernden Ermittlungen kann die Polizei weder zu den Hintergründen, noch zum Tathergang genaue Angaben machen. 

-----

Falls Du Hinweise zu diesem Fall geben kannst, melde Dich bei der Polizei unter ☎ 0621/9632773 oder per Mail unter kiludwigshafen@polizei.rlp.de.

pol/dh

Mehr zum Thema

Kommentare