Autobahn Richtung Ludwigshafen voll gesperrt

Schwerer LKW-Unfall auf A65 – Fahrer in Führerhaus eingeklemmt

+
Neben Polizei und Feuerwehr ist nach dem schweren Unfall auf der A65 am Mittwochmittag (25. Juli) auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Landau - Am Mittwochmittag (25. Juli) kommt es zu einem schweren Auffahrunfall zwischen zwei LKW auf der A65. Die Autobahn in Richtung Ludwigshafen muss voll gesperrt werden.

Schwerer Auffahrunfall auf der A65 in Höhe der Anschlussstelle Landau Mitte!

Aus noch ungeklärten Gründen fährt ein LKW-Fahrer gegen 13 Uhr im Bereich der Abfahrt Landau-Mitte (Fahrtrichtung Ludwigshafen) einem vorausfahrenden LKW auf.

Der Unfallverursacher wird dabei im Führerhaus eingeklemmt und offenbar schwer verletzt.

Derzeit sind Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei im Einsatz. Ein Rettungshubschrauber ist ebenfalls an der Unfallstelle.

A65 in Richtung Ludwigshafen voll gesperrt

Die A65 muss aufgrund der Unfallaufnahme ab der Anschlussstelle Insheim in Fahrtrichtung Ludwigshafen voll gesperrt werden. Der Verkehr wird umgeleitet. Derzeit ist noch unklar, wann der Verkehr wiederungehindert fließen kann.

Über Unfallursache, Schadenhöhe und ob der vorausfahrende LKW-Fahrer verletzt wurde, ist derzeit nicht bekannt.

Weitere Informationen folgen.

pol/rob

Mehr zum Thema

Kommentare