Treffen sich zwei Fahrer...

2 Stunden lang geht nichts mehr: Müllwagen und Bus stecken fest!

+
Kein Vorbeikommen am Obertorplatz

Landau - „Der passt noch durch“, denken sich wahrscheinlich diese beiden Fahrer und bleiben mit ihren großen Wagen auf schmaler Straße stecken!

Aus einem großen Gefährt erwächst große Verantwortung! Das haben zwei Sturköpfe in Landau nicht ganz verstanden...

Am Dienstag (23. Januar) begegnen sich ein Linienbus und ein Müllwagen gegen 12:30 Uhr im verkehrsberuhigten Bereich des Obertorplatzes.

Weil weder der Busfahrer noch der Müllwagenfahrer vorausschauend fahren, geschweige denn dem anderen Platz machen, streifen sich die beiden Wagen und bleiben in der Engstelle stecken!

Sehr zum Ärger anderer Verkehrsteilnehmer: Denn die Trennung der Beiden gestaltet sich sehr schwierig und dauert rund zwei Stunden! In dieser Zeit geht am Obertorplatz buchstäblich nichts mehr...

Am Bus wird eine Glasscheibe beschädigt und auch die Dachkonstruktion am Gebäude wird verbogen!

Da haben sicher einige Fahrgäste vergeblich auf den Bus gewartet.

jab/pol

Mehr zum Thema

Kommentare