Ladung ungesichert

120 Kisten! Landwirt verliert Pfälzer Radieschen

+
Einem Landwirt fallen 120 Kisten Pfälzer Radieschen vom Anhänger auf Landstraße.

Landau – Fallobst kennen wir ja – aber Fallgemüse? Spaß beiseite! Sehr ärgerlich, was einem Landwirt da am Morgen mit seinen „Pälzer Radiesle“ passiert ist. Der Grund:

Da haben wir den Salat...

Das dachte sich wohl am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr nicht nur der Landwirt, dem 120 Kisten seiner „Pälzer Radiesle“ vom Anhänger seines Traktor geplumpst sind, sondern auch derjenige, der alles wieder aufheben muss.

Einem Landwirt fallen 120 Kisten Pfälzer Radieschen vom Anhänger auf Landstraße.

Was ist passiert? 

In einem Kreisverkehr der L509 von Ottersheim Richtung in Offenbach kippt fast die gesamte Ladung von mehreren hundert blauen Plastikboxen voller Gemüse zur Seite. Und die 120 Kisten landen schließlich auf der Fahrbahn des Kreisverkehrs, der daraufhin von der Polizei 1,5 Stunden halbseitig gesperrt werden muss.

Einem Landwirt fallen 120 Kisten Pfälzer Radieschen vom Anhänger auf Landstraße.

Laut Polizei war die Ladung vermutlich „nur sehr unzureichend bis gar nicht gesichert“! Der Fahrer muss sich jetzt für die ungesicherte Ladung entsprechend verantworten. 

pol/pek

Mehr zum Thema

Kommentare