Schlafender weckt Anwohner

Auf die Hupe gedrückt: kuriose Ruhestörung!

+
Kuriose Ruhestörung in Landau (Symbolfoto)

Landau - Eine Ruhestörung der besonderen Art wird am Dienstagabend um kurz vor Mitternacht gemeldet. Ein Schlafender hält die ganze Nachbarschaft wach – doch nicht etwa durch sein Schnarchen!

Ein Anwohner in der Zeughausgasse beschwer sich gegen 23:30 Uhr über einen vor seinem Haus geparkten Nissan. Im Fahrzeug schlafe ein Mann.

Dieser falle im Schlaf ständig mit dem Oberkörper nach vorne – und betätigt so die Hupe! Der Anrufer beschwert sich, dass er nicht einschlafen könne.

Durch die Polizeistreife kann der Fahrer dann auch tatsächlich schlafend angetroffen werden. Der Mann steht unter Alkoholeinfluss und will seinen Rausch im Auto ausschlafen. Zur  Verhinderung einer möglichen Trunkenheitsfahrt wird ihm der Autoschlüssel abgenommen.

Der Mann darf den Schlüssel am nächsten Morgen – bei nachgewiesener Nüchternheit – auf der Dienststelle abholen.

pol/kab

Mehr zum Thema

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare