Los geht‘s am 29. November

Keine Poller, dafür Kameras: So will die Polizei den Landauer Weihnachtsmarkt sichern!

+
So will die Polizei den Landauer Weihnachtsmarkt sichern (Symbolfoto)

Landau - Am Donnerstag startet der Weihnachtsmarkt. Die Polizei veröffentlicht Informationen über die Sicherheitsmaßnahmen während des winterlichten Events:

Am Donnerstag (29. November) beginnt in Landau der Thomas-Nast-Nikolausmarkt. „Damit die Veranstaltung auch in diesem Jahr ein Ort der Begegnung für viele Bürgerinnen und Bürger in der Adventszeit sein kann, wurde das Sicherheitskonzept im Vergleich zum Vorjahr der aktuellen Sicherheitslage angepasst“, so die Polizeidirektion Landau am Dienstag (27. November) in einer Mitteilung.

Neben uniformierten und zivilen Polizisten wird in diesem Jahr die Videoüberwachung eingesetzt sein. Allerdings verzichtet man auf das Aufstellen von Betonpoller. „Den Sicherheitsbehörden liegen aktuell keine Erkenntnisse vor, aus denen sich eine konkrete Gefährdung für die Veranstaltung ableiten lässt“, heißt es weiter.

Natürlich gelten auch die typischen Sicherheitshinweise wie: Getränke immer im Auge behalten, auf die Wertsachen achten und Taschen nah an sich tragen sowie auf seine Mitmenschen achten.

pol/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare