+
200.000 Euro Schaden beim Brand eines Dachstuhls im pfälzischen Landau (Symbolfoto).

Nachts in Landau

200.000 Euro! Carport und Dachstuhl in Flammen 

  • schließen

Landau - Riesen-Schreck für die Anwohner im pfälzischen Landau: Ein Carport geht in Flammen auf, entfacht den Dachstuhl – 200.000 Euro Schaden. Zum Glück wird niemand verletzt.

Großer Schaden bei einem Brand in der Nacht auf Heiligabend im Landau...

Aus zunächst ungeklärter Ursache geht ein unter einem Carport parkendes Auto in Flammen auf. 

Dramatisch: Das Feuer greift auf Carport und den Dachstuhl des angrenzenden Hauses über.

Auch eine Nachbargarage sowie ein dort stehendes Auto werden beschädigt. Zum Glück keine Verletzten, Gesamtschaden rund 200.000 Euro.

Das in Mitleidenschaft gezogene Haus ist durch Wasser- und Rauchschäden zunächst unbewohnbar.

dpa/pek

Mehr zum Thema

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

Kommentare