Zeugen gesucht

Wegen 20 Euro! Diebe drohen mit Mord

+
Diebe drohen Mann abzustechen, wenn er Polizei ruft (Symbolfoto)

Landau - Zwei junge Männer werden am Sonntagmorgen (26. November) von einem Trio erpresst und ausgeraubt. Ein Täter soll dabei sogar mit dem Tod gedroht haben: 

Gegen 5:44 Uhr treffen die Männer im Alter von 20 und 21 Jahren die drei Personen am Bahnhofsvorplatz. Das Trio hätte sie bedrängt und die Geldbeutel der beiden gefordert. Ein Portmonee ist leer und im anderen befinden sich 20 Euro, die der Haupttäter mit einer Drohung fordert.

Wenn der Besitzer des Geldes die Polizei rufen und der Täter nicht die 20 Euro bekommen würde, würde er ihn abstechen.

Nachdem die Unbekannten das Geld haben, steigen sie in ein Taxi und fahren davon. Die beiden Geschädigten melden sich am Sonntagmorgen bei der Polizei. Die Ermittlungen hinsichtlich der Täter und insbesondere nach dem Taxifahrer verlaufen bislang erfolglos. 

Die Polizei Landau bittet daher den Taxifahrer und andere Zeugen sich bei ihr (☎06341/2870) zu melden.

Täterbeschreibung

Zwei Männer, darunter der Haupttäter, sind zwischen 22 und 25 Jahre alt, haben ein südländischen Aussehen und tragen jeweils eine Jogginghose und einen Kapuzenpullover. Der Dritte ist etwa 30 Jahre alt und trägt eine Jeans.

pol/jol

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WDR-Chef erklärt: Darum wird das SVW-Aufstiegsspiel nicht im TV übertragen!

WDR-Chef erklärt: Darum wird das SVW-Aufstiegsspiel nicht im TV übertragen!

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

Trotz zahlreicher Chancen! SVW verliert Aufstiegshinspiel gegen Uerdingen

Trotz zahlreicher Chancen! SVW verliert Aufstiegshinspiel gegen Uerdingen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.