1. FCK gegen KSC

Fußball-Fans ‚erhängen‘ Puppe an Brücke bei A65!

+
Das Derby FCK gegen KSC fängt schon auf der Brücke an der A65 an.

Landau - Das Fußballspiel des 1. FC Kaiserslautern gegen den Karlsruher SC wirft schon am Samstag seinen Schatten voraus: Fußball-Fans erlauben sich einen ‚Streich‘ bei der Polizei.

Am Samstag (25. August) wird der Polizei gegen 6:30 Uhr gemeldet, dass eine leblose Person an der Autobahnbrücke der A65 bei der Ausfahrt zur B272 in Richtung Ludwigshafen hängt!

Vor Ort entpuppt sich die ‚Person‘ als selbstgebastelte Puppe in Lebensgröße mit rot-weißer Kleidung und einem großen „KL“ auf der Brust! Wie die Polizei berichtet, dürfte das in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Bundesligaspiel des 1.FC Kaiserslautern gegen den Karlsruher SC stehen. 

„Man kann nur hoffen, dass das Niveau des Fußballspieles besser ist, als das Niveau dieser ‚Installation‘“, schreiben die Beamten in einer Mitteilung.

Wer Hinweise zu dem Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Edenkoben unter ☎ 06323 9550 oder piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

jab/pol

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare