Polizei sucht Zeugen

An den Po gegrapscht! Frau an Neujahr sexuell belästigt

+
Eine Frau wird am Neujahrsmorgen von einem Unbekannten sexuell belästigt. (Symbolfoto)

Landau - Eine Frau wird von einem Unbekannten angesprochen. Doch als sie weitergehen will, hält er sie fest, greift ihr sogar an den Po! Die Polizei sucht Zeugen:

Eine 19-jährige Frau wird am Neujahrsmorgen gegen 7:30 Uhr in der Glacisstraße in Höhe der Marienkirche von einem ihr unbekannten Mann in gebrochenem Deutsch angesprochen.

Sie antwortet ihm nur knapp und läuft weiter. Doch das will der Unbekannte scheinbar nicht akzeptieren: Der Mann folgt der Frau und hält sie am Handgelenk fest.

Gegen ihren Willen versucht er mehrfach, sie zu küssen und berührte ihren Po! 

Obwohl die Frau laut um Hilfe ruft, lässt er erst von ihr ab, als ein bislang unbekannter Anwohner einen Rollladen und ein Hoftor öffnet. Der unbekannte Täter flüchtet in Richtung Hauptbahnhof.

Täterbeschreibung:

Die Frau beschreibt den Täter als circa 1,75 bis 1,80 Meter groß und zwischen 30 und 40 Jahre alt. Laut der Aussage des Opfers habe er eine südosteuropäische Herkunft. Außerdem hat er sehr kurze, dunkle Haare und sei dunkel gekleidet gewesen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Landau unter ☎ 06341 2870 oder kilandau@polizei.rlp.de zu melden. 

jab/pol

Mehr zum Thema

Kommentare