Auf A65 bei Landau ausgebremst

Da hat's gescheppert: Senior (85) verpasst Verkehrsrowdy (26) Respekt-Schelle!  

+
Ein Rowdy legt sich auf der A65 mit einem Rentner an. (Symbolbild)

Landau - Einmalige Aktion auf der Autobahn - Ein Verkehrsrowdy (26) bremst vorsätzlich einen Rentner (85) auf der A65 aus. Mit dem, was dann folgt hat der junge Mann nicht gerechnet: 

Am Donnerstagmittag (18. Juli) spielt sich auf der A65 bei Landau eine kuriose Szene ab: Ein 85-jähriger Autofahrer verpasst einem übermütigen Rowdy eine Backpfeife und holt ihn auf den Boden der Tatsachen zurück. Doch was ist zuvor passiert? 

Der 26-Jährige fährt auf der A65 bei Landau-Zentrum Richtung Karlsruhe und ist der Ansicht, der Rentner habe sein Auto gerammt. Offenbar völlig wutentbrannt ruft er die Polizei und gibt über Notruf an, der ältere Mann sei gegen sein Fahrzeug gefahren. Doch auf das Eintreffen der Polizei will der aufgebrachte junge Mann nicht warten. Er nimmt das Recht selbst in die Hand – und wird zum Rowdy

Oft gelesen: Brutale Attacke bei Oktoberfest Landau! Mann mit schweren Kopfverletzungen in Klinik

Landau/A65: Rowdy nötigt Rentner

Um den 85-jährigen Rentner zum Anhalten zu zwingen, setzt er sich in einem waghalsigen Manöver vor seinen Wagen und bremst ihn auf der A65 bei Landau aus. Darüber berichtet die Polizei Landau. Anscheinend ohne Selbstzweifel und mit viel Wut im Bauch geht der Rowdy geraden Schrittes auf das vermeintliche Unfall-Auto zu. Er öffnet mitten auf der Autobahn die Tür und versucht dem Rentner die Autoschlüssel wegzunehmen. 

Landau/A65: Rentner gibt Rowdy eine Respekt-Schelle 

Aber mit dieser Reaktion hat der selbsternannte Sheriff nicht gerechnet: Der zum Anhalten genötigte Rentner weiß sich zu wehren und schlägt dem Rowdy geradewegs auf die rechte Wange – gibt ihm also quasi eine Respekt-Schelle. Die eintreffende Polizei kann schlimmeres verhindern und schlichtet den Streit auf der A65

Oft gelesen: Schrecklicher Unfall in Bruchsal: Kleinflugzeug kracht gegen Hauswand – 3 Tote

Bilanz der dreisten Aktion: Aufgrund angeblicher Schmerzen kommt der 26-jährige Rowdy von der A65 in ein Krankenhaus. Außerdem droht ihm wegen gefährlichen Verkehrsverhaltens eine Strafanzeige. Ob der Wutfahrer mit Wahrnehmungsproblemen seinen Führerschein behalten darf, darüber entscheidet die Polizei in Landau

Rentner vs. Rowdys: Endet nicht immer harmlos

Da kann sich der ehemalige Fußballprofi Tim Wiese glücklich schätzen, nicht an den Respekt-Schellen-Rentner von der A65 geraten zu sein. Im Mai 2018 hat der einstige TSG-Torhüter seinen protzigen Lamborghini in Bremen auf einen Behindertenparkplatz gestellt und gerät anschließend mit einem Rentner (91) aneinander. Kürzlich ist am Bremer Amtsgericht das Urteil gegen Wiese wegen Beleidigung des gehbehinderten Mannes gefallen.  

pol/esk 

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare