B44 zwei Stunden voll gesperrt 

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf B44 – war der Fahrer betrunken? 

+
Bei einem schweren Unfall in Lampertheim werden zwei Personen schwer verletzt. 

Lampertheim – Bei einem schrecklichen Unfall auf der B44 werden zwei Autofahrer schwer, der Unfallfahrer leicht verletzt. Hat er den Unfall verursacht, weil er betrunken war? 

  • Schrecklicher Unfall am Samstagabend auf der B44 bei Lampertheim
  • Zwei Menschen schwer, der Unfallfahrer leicht verletzt
  • B44 bei Lampertheim muss zwei Stunden voll gesperrt werden
  • War der B44-Unfallfahrer betrunken?  

Am Samstagabend (2. November) gegen 21:15 Uhr ist ein 45-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Bergstraße in Lampertheim auf der Wormser Straße aus Richtung Rosengarten unterwegs. In der Stadtmitte biegt er nach rechts auf die B44 ein. Plötzlich gerät er jedoch auf die Gegenfahrbahn und stößt frontal mit einem entgegenkommenden 37-jährigen Autofahrer aus Rheinland-Pfalz zusammen. Das Fahrzeug wird bei dem Crash so deformiert, dass die Feuerwehr den 37-Jährigen mit der Rettungsschere aus seinem Auto befreien muss.

Oft gelesen: Unfall-Drama auf B293: Sechs Schwerverletzte – Retter im Großeinsatz 

Er und sein 48-jähriger Beifahrer werden bei dem Unfall in Lampertheim schwer verletzt und müssen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Der Unfallverursacher wird bei dem Crash nur leicht verletzt.

Lampertheim: Schrecklicher Unfall auf B44 – Unfallfahrer betrunken? 

Da die Polizei den Verdacht hat, dass der 45-jährige Unfallfahrer betrunken sein könnte, veranlassen sie eine Blutentnahme und stellen seinen Führerschein sicher. Der entstandene Sachschaden bei dem Crash in Lampertheim dürfte im fünfstelligen Bereich liegen. Zur weiteren Klärung des Sachverhalts wird ein Sachverständiger hinzugezogen.

Bei einem Raser-Unfall überschlägt sich Ende September ein Nissan auf der B44. Der Fahrer und weitere Insassen flüchten zu Fuß – und hinterlassen ein Trümmerfeld.

Nach einem schrecklichen Unfall in der Halloween-Nacht in Gerlingen, bei dem ein 18-Jähriger ums Leben gekommen ist, geht die Polizei Hinweisen auf ein illegales Autorennen nach.

Ein dramatischer Unfall auf der A67 fordert drei Menschenleben. Bei dem Crash kracht ein Mercedes ungebremst auf einen Lkw. 

pol/kp

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare