Kassierer erleidet Platzwunde

Räuber überfällt Discounter mit Waffe - Festnahme!

+
Ein 20-Jähriger überfallt mit einer Waffe einen Supermarkt in Lampertheim. (Symbolfoto)

Lampertheim - Nur kurz kann sich ein Räuber über seine Beute freuen. Er überfällt mit einer Pistole einen Discounter und wird von der Polizei festgenommen!

Am Freitag (9. März) überfällt ein 20-Jähriger gegen 16:15 Uhr einen Lebensmitteldiscounter in der Andreasstraße und bedroht einen 21-jährigen Angestellten mit einer Waffe!

Nachdem der Angestellte nicht so reagiert, wie es sich der Täter wünscht, schlägt er diesem die Pistole ins Gesicht und gelangt so an seine Beute von mehreren hundert Euro. Danach flüchtet er zu Fuß.

Der Angestellte erleidet eine Platzwunde über dem Auge und wird zur weiteren Behandlung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. 

Im Zuge der sofort eingeleiteten Großfahndung kann der 20-Jährige in einem Park in Lampertheim festgenommen werden. Die Tatwaffe, eine Softair-Pistole, sowie ein Großteil der Beute kann sichergestellt werden. 

Er wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Samstag (10. März) dem Haftrichter vorgeführt.

jab/pol

Mehr zum Thema

Kommentare