1. Mannheim24
  2. Region

Lampertheim: Mann fackelt Spinnennetze mit Gasbrenner ab – und steckt Gartenhütte an

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Lampertheim - Ein Mann will in Südhessen Spinnennetze mit der offenen Flamme eines Gasbrenners entfernen – doch das geht gründlich schief und löst einen Feuerwehr-Einsatz aus:

Brenzliger Leichtsinn mit teueren Folgen! Der Brand einer Gartenhütte hat am Freitagnachmittag (12. August) im südhessischen Lampertheim bei Mannheim einen Alarm für Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Gegen 17 Uhr sind die Einsatzkräfte über das Feuer in der Otto-Hahn-Straße informiert worden. Die Brandursache verursacht jedoch Kopfschütteln.

Lampertheim: Mit Gasbrenner! Mann entfernt Spinnennetz und fackelt Gartenhütte ab

Die Feuerwehr Lampertheim konnte die Flammen, die sich bereits auf eine angrenzende Gartenanlage ausgebreitet hatten, schnell unter Kontrolle bringen und den Brand löschen. Der folgenschwere Brand ist laut Polizei bei dem Versuch ausgelöst worden, mittels offener Flamme Spinnennetze zu entfernen. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist dadurch ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Glücklicherweise ist durch den Leichtsinn niemand verletzt worden. Über tierische Opfer ist nichts überliefert. In jüngster Zeit werden immer mehr giftige Nosferatu-Spinnen auch in Mannheim und Ludwigshafen entdeckt – so verhältst Du dich richtig, wenn Du ein Spinnennest siehst. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare