Schnelle Entwarnung

Granate in Lampertheim gefunden? Polizei rückt sofort aus!

+
Dummy Granate löst Polizeieinsatz aus (Symbolfoto).

Lampertheim - Am Donnerstag ruft ein Zeuge bei der Polizei an: Er findet in der Unterführung am Hollerngraben einen Gegenstand, der aussieht wie eine Granate. Sofort rücken die Beamten aus:

Am Donnerstagmittag (19. Juli) um 12:15 Uhr meldet sich ein Zeuge bei der Polizeistation Lampterheim-Viernheim: Er hat einen „Metallzylinder mit Spitze“ in der Unterführung am Hollerngraben gefunden. Sein Fund sehe so aus wie eine Granate.

Sofort rücken Beamte zur Unterführung aus. Dort teilen sie den Verdacht des Zeugens. Die Polizei lässt den Bereich absperren und setzt sich mit Spezialisten des Landeskriminalamts in Verbindung.

Etwa zwei Stunden später gibt es schließlich Entwarnung!

Bei der vermeintlichen Granate handelt es sich lediglich um einen Dummy. Wer ihn dort hingelegt hat, ist unklar. Die Polizei nimmt den Gegenstand in Verwahrung und entsorgt ihn.

pol/jol

Mehr zum Thema

Kommentare