Ausgebüxt!

Verfolgung über Stock und Stein: Entlaufene Kuh hält Polizei und Bauernfamilie auf Trab! 

+
Die ausgebüxte Kuh hat so gar keine Lust mehr auf den Stall. (Symbolbild) 

Ladenburg - Am Samstagabend (2. Februar) staunt eine Autofahrerin nicht schlecht: An der Ortsausfahrt steht doch tatsächlich eine Kuh! Polizei und die Familie eines Landwirts nehmen sofort die Verfolgung auf... 

Kurz nach 21 Uhr meldet eine Verkehrsteilnehmerin eine Kuh an der Ortsausfahrt von Ladenburg in der Weinheimer Straße. Während zwei Streifen zunächst die Straße für den Verkehr sperren und versuchen das Vieh einzufangen, fährt eine Streife zu einem nahegelegenen Bauernhof und verständigt den Landwirt. 

Dieser macht sich sofort mit weiteren Familienmitgliedern auf sein Rind wieder einzufangen. Doch die Kuh hat anscheinend keine Lust in den Stall zurückzukehren. 

Für die Bauernfamilie geht es eine Stunde über Felder, Straßen und Gleise bis sie es endlich schaffen die Kuh einzufangen und in ihren Stall in Neuzeilsheim zurückzubringen. 

Währenddessen muss die Polizei mehrere Straßen kurzzeitig sperren.

Das Gute: Die vorsorglich verständigte Tierrettung Rhein-Neckar muss ihr Betäubungsgewehr nicht einsetzen.

pol/kp

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare