1. Mannheim24
  2. Region

Kraichtal: Flammen-Inferno – Scheune brennt komplett aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Römer

Kommentare

Feuerwehreinsatz bei einem Scheunenbrand in Kraichtal-Gochsheim.
Scheunenbrand in Kraichtal-Gochsheim. © Leonard Buchner/Einsatz-Report24/HEIDELBERG24

Kraichtal-Gochsheim - Großeinsatz für die Feuerwehr am ersten Weihnachtsfeiertag. Eine Scheune steht in Vollbrand. Das Wohnhaus daneben ist vorerst unbewohnbar:

Und das auch noch an Weihnachten! Ein Großaufgebot an Einsatz-und Rettungskräften muss am Morgen des ersten Weihnachtsfeiertags in Kraichtal-Gochsheim (Kreis Karlsruhe) ein Feuer unter Kontrolle bringen. Gegen 5:50 Uhr wird der Hausbewohner durch ein lautes Geräusch auf ein Feuer in der angrenzenden Scheune aufmerksam.

StadtKraichtal (Landkreis Karlsruhe)
Einwohnerzahl15.450 (1. September 2020)
Fläche80,56 km²
BürgermeisterTobias Borho (SPD)

Kraichtal-Gochsheim: Haus nach Feuer in Scheune unbewohnbar

60 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kraichtal kämpfen mit 11 Einsatzfahrzeugen in der Unteren Bergstraße gegen den Vollbrand im Dachstuhl der Scheune. Im Dachstuhl gelagertes Stroh erschwert den Einsatz der Feuerwehrleute zusätzlich. Mithilfe der Drehleiter aus Oberderdingen gelingt es den Einsatzkräften aber, den Brand auf den Bereich der Scheune zu begrenzen.

Feuerwehreinsatz bei einem Scheunenbrand in Kraichtal-Gochsheim.
Scheunenbrand in Kraichtal-Gochsheim. © Leonard Buchner/Einsatz-Report24/HEIDELBERG24

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Um sicherzugehen, dass sich im angrenzenden Wohngebäude keine Glutnester befinden, muss die Feuerwehr das Dach öffnen. Deshalb ist das Wohnhaus aktuell nicht mehr bewohnbar. Da aktuell noch unklar ist, wie es zu dem Scheunenbrand kommen konnte, ermittelt die Kriminalpolizei. Der entstandene Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen der Feuerwehr auf rund 100.000 Euro belaufen. (pol/rmx)

Auch interessant

Kommentare