8 Verletzte

16-Jährige durch Kohlenmonoxid bewusstlos – Familie darf in Haus zurückkehren 

+
Acht Menschen durch Kohlenmonoxid verletzt.

Brackenheim-Meimsheim - Vergiftungs-Drama in einem Wohnhaus: Eine 16-Jährige wird durch Kohlenmonoxid ohnmächtig und liegt schwer verletzt in einer Klinik! Auch die Familie wird verletzt.

Update, 12:40 Uhr: Die Familie darf wieder in das Haus zurückkehren, nachdem die Messungen am Mittwoch nichts auffälliges mehr ergeben haben. Das erklärt die Polizei in einer Pressemitteilung. Die schwerverletzte 16-Jährige scheint nicht in Lebensgefahr zu schweben, so die Polizei weiter. 

Die Heizung darf jedoch nicht eingeschaltet werden, bevor ein Experte sich um die Reparatur gekümmert hat. Wo genau das Kohlenmonoxid ausgetreten ist, ist offensichtlich noch nicht geklärt. Weiterhin ist unklar, ob jemand Unqualifiziertes die Heizung reparieren wollte oder ob ein Schaden ignoriert wurde. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Kohlenmonoxid-Austritt in Wohnhaus: 16-Jährige in Brackenheim schwer verletzt

Im Haus einer Familie in Brackenheim-Meimsheim im Kreis Heilbronn wird am Dienstagabend gegen 18:30 Uhr plötzlich eine 16-Jährige bewusstlos! Schnell wird klar, wie gefährlich die Situation für die ganze Familie ist: Denn im Wohnhaus wird am Brenner der Heizungsanlage gearbeitet und dabei tritt Kohlenmonoxid aus!

Oft gelesen: Verschwundene PZN-Patientin (†30) tot aufgefunden!

Familie durch Kohlenmonoxid-Austritt verletzt: Darunter Teenager und Baby!

Die Familie bemerkt dies erst, als das Mädchen bewusstlos wird und ruft sofort den Rettungsdienst. Die 16-Jährige wird durch das Gas so schwer verletzt, dass sie in eine Spezialklinik eingeliefert werden muss. Sechs weitere Hausbewohner, darunter ein 10 Monate altes Baby, werden glücklicherweise nur leicht verletzt. Auch einer der Rettungskräfte wird leicht verletzt.

Auch interessant: Zu viel Kohlenmonoxid in Shisha-Bar: Zwei Frauen bewusstlos

Kohlenmonoxid-Austritt in Meimsheim: Familie verletzt

Das Haus wird von der Feuerwehr vorerst als nicht mehr bewohnbar erklärt, bevor am Mittwoch (27. Februar) Gasmessungen durchgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an. Alle Bewohner kommen bei Bekannten unter.

Weitere Nachrichten aus der Region:

Leiche in Mannheim am Neckarufer entdeckt: Polizei ermittelt.

Polizisten suchen Auto-Knacker, dann rammt dieser ihren Streifenwagen frontal - auf seinem Roller

jab/pol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare