Corona-Regeln im Lichtspielhaus

Baden-Württemberg: Diese Kinos haben schon geöffnet – und diese Regeln gelten jetzt

Baden-Württemberg: Nach monatelanger Zwangspause dürfen die Kinos im Bundesland wieder öffnen. Welche Corona-Regeln jetzt beim Kino-Besuch gelten und welche Kinos schon offen haben:

  • Seit Anfang Juni dürfen Kinos in Baden-Württemberg wieder öffnen – nach wochenlanger Zwangspause wegen des Coronavirus.
  • Welche Corona-Maßnahmen müssen die Kinos jetzt umsetzen und welche Corona-Regeln gelten, wenn ich mir einen Film anschauen will?
  • So läuft der Kino-Besuch jetzt ab und diese Filmbetriebe haben schon offen

Seit Juni dürfen Kultureinrichtungen und Kinos in Baden-Württemberg unter bestimmten Vorraussetzungen wieder ihre Türen für Besucher öffnen. Die ersten Kinos haben bereits wieder offen – natürlich unter strengen Corona-Auflagen. Wie sieht der Kino-Besuch aktuell aus, welche Regeln müssen eingehalten werden und welche Filmbetriebe haben bereits geöffnet? Eine Übersicht für Film-Fans aus der Region:

Kinos in Baden-Württemberg: Diese Corona-Regeln gelten jetzt

Laut der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg sind Kulturveranstaltungen wie Filmvorführungen nur erlaubt, wenn weniger als 100 Personen daran teilnehmen. Dementsprechend müssen Kinos in der Region die Personen-Anzahl in den Sälen reduzieren. Auch der Mindestabstand von 1,5 Metern muss zwischen den Kino-Besuchern eingehalten werden. Wo dieser nicht gewährleistet werden kann, müssen alle Personen ab 6 Jahren eine Maske bzw. einen Mund-Nasen-Schutz tragen. 

Erste Kinos in Baden-Württemberg haben wieder geöffnet (Symbolfoto)


Die Kinos sind außerdem dazu verpflichtet, allen Gästen Sitzplätze zuzuweisen, was in den meisten Lichtspielhäusern ja ohnehin bereits üblich ist. Ähnlich wie in Restaurants und Gastronomiebetrieben in Baden-Württemberg muss jeder Kino-Besucher außerdem seine Daten hinterlassen (Vor- und Nachnamen, Uhrzeit, Telefonnummer und Adresse). So sollen im Ernstfall Infektionsketten nachverfolgt werden können. Diese Angaben werden nach vier Wochen wieder gelöscht. 

Baden-Württemberg: So läuft der Kino-Besuch mit Corona-Regeln ab

Wie läuft der Kino-Besuch mit Corona-Regeln jetzt ab? Im Cineplex Mannheim, das seit Donnerstag (4. Juni) wieder geöffnet hat, sollenTickets am besten vorab online gebucht werden. Dies ist laut Internetseite des Kinos auch noch bis kurz vor Film-Beginn möglich. Bei der Online-Buchung erfragt das Kino außerdem die erforderlichen Daten in einem zusätzlichen Datenfeld. Beim Ticket-Kauf im Kino muss ein Formular ausgefüllt werden. 

Eine gemeinsame Ticketbuchung ist im Cineplex nur möglich, wenn es sich bei den Kino-Besuchern um Angehörige aus maximal zwei unterschiedlichen Haushalten handelt. Das Kassen-System des Kinos blockiert dann automatisch die rechts und links danebenliegenden beiden Plätze, um den Abstand zu anderen Besuchern zu gewährleisten. Außerdem wurden einige Sitzreihen komplett geblockt.

So sieht die Ticket-Buchung beim Cineplex aktuell aus. Einige Reihen sind aufgrund der Abstands-Maßnahen geblockt. 


Wer im Kino in Mannheim ankommt, muss im Foyer eine Maske tragen. Diese kann erst abgenommen werden, wenn man seinen Sitzplatz im Kinosaal eingenommen hat. Dies gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren oder Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen mit einer ärztlichen Bescheinigung von der Maskenpflicht ausgenommen sind. „Gästen mit erkennbaren Symptomen von Atemwegserkrankungen dürfen wir keinen Zutritt gewähren“, warnt das Mannheimer Kino außerdem.

Auch im Citydome in Sinsheim läuft der Kino-Besuch ähnlich ab. Das Kino hat seine Spielzeiten außerdem so angepasst, dass es zu keinen größeren Personenansammlungen im Foyer kommt. Im Kino seien laut Internetseite überall Desinfektionsmittel-Spender angebracht, die Ticketkontrolle wird kontaktlos durchgeführt.

Baden-Württemberg: Diese Kinos haben bereits offen

Nicht alle Kinos in der Region haben ihre Türen bereits wieder für Besucher geöffnet. Doch Film-Fans dürfen sich trotzdem über einige Kinos freuen, in denen ein Besuch wieder möglich ist:

  • Cineplex Mannheim (CineMaxX soll ich Kürze folgen)
  • Citydome Sinsheim
  • Moderndes Theater Weinheim
  • Cineplex Bruchsal
  • Kinostar Mosbach 
  • Metropol Stuttgart, Cinema Stuttgart
  • Die Burg Ravensburg

Weitere Kinos in Baden-Württemberg haben bereits angekündigt, in den nächsten Wochen wieder zu öffnen. So planen laut SWR die Luxor-Kinos (zum Beispiel Heidelberg und Walldorf) eine Wiedereröffnung ab Anfang Juli. Auch im Juli wollen zum Beispiel die Traumpalast-Kinos (Böblingen, Leonberg, Nürtingen, Waiblingen) wieder öffnen. 

Tipp für Kino-Fans: Wer kein Kino in der Nähe findet, das bereits geöffnet hat, kann auf das Autokino-Programm zurückgreifen. Wir haben eine Übersicht über die Autokinos in der Region zusammengestellt.

kab

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare