Auf A6

Mindestens 15 Autos durch geplatzten Lkw-Reifen beschädigt!

+
Durch einen geplatzten Lkw-Reifen werden auf der A6 mindestens 15 Autos beschädigt. (Symbolfoto)

Ketsch - Durch Teile eines geplatzten Lkw-Reifens auf der Fahrbahn werden am Montagabend auf der A6 mindestens 15 Fahrzeuge beschädigt.

Der 43-jährige Lkw-Fahrer ist um kurz nach 22 Uhr auf der A6 von Heilbronn in Richtung Mannheim unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Schwetzingen/Hockenheim und Mannheim/Schwetzingen bemerkt er einen Reifenschaden an der Hinterachse des Anhängers. 

Es gelingt dem Fahrer, auf dem Seitenstreifen anzuhalten – die Reifenteile bleiben jedoch auf der Fahrbahn liegen. viele der nachfolgenden Verkehrsteilnehmer fahren darüber und beschädigen dabei ihre Autos.

Sechs Wägen werden dabei sogar so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden müssen.

----------

Der Autobahnpolizei Walldorf sind derzeit 15 Geschädigte bekannt – weitere werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Walldorf, Telefon 06227/35826-0 zu melden.

pol/kab

Mehr zum Thema

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare