Bei Landung

Harter Aufprall: Fallschirmspringer (50) schwer verletzt! 

+
Fallschirmspringer schwer verletzt (Symbolfoto).

Ketsch - Schwerer Unfall am Sonntag auf dem Flugplatz Herrenteich. Ein erfahrener Fallschirmspringer setzt bei schönstem Wetter zur Landung an. Was dann passiert: 

Gegen 12:40 Uhr setzt ein erfahrener Fallschirmspringer am Sonntag (7. Oktober) zur Landung auf dem Flugplatz Herrenteich nahe der K4250 an. 

Der 50-Jährige schlägt hart auf dem Boden auf und wird von dem Schirm noch einige Meter über die Landebahn geschleift. Ein Notarzt kümmert sich um den schwer verletzten Mann, eher er von einem Rettungshubschrauber in eine Ludwigshafener Klinik geflogen wird.

Das Polizeirevier Hockenheim ermittelt.

pol/rmx

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare